Home Kontakt Impressum Login Mo - Fr: 08:00 - 12:30 Uhr, 14:00 - 18:00 Uhr | Sa: 08:30 - 12:30 Uhr
Aktuelles
Magazin
Service
Wir über uns
Mein Bereich
Aartal-Apotheke
Friedhofstr. 4
35745 Herborn-Seelbach
Tel.: 02772 - 6714
Fax: 02772 - 61192

Messung von oxidativem Stress

Beim Stoffwechsel im Körper wird nicht nur Energie erzeugt, es entstehen auch sogenannte "freie Radikale". Diese Verbindungen werden vom Körper normalerweise bekämpft. Liegen sie jedoch in einem zu hohen Ausmaß vor, beginnen sie, Schaden anzurichten. Man spricht dann vom "oxidativen Stress".

Dieser oxidative Stress wird mit der Entstehung von unterschiedlichen Krankheiten in Verbindung gebracht, dazu gehören Herzkrankheiten bis hin zum plötzlichen Herztod und Schlaganfälle. Außerdem lässt oxidativer Stress den Körper schneller altern. Auftreten kann oxidativer Stress in jedem Alter; gerade, wer sehr viel Sport macht, kann davon betroffen sein.

Entgegenwirken kann man diesem Zustand mit der richtigen Ernährung. Die freien Radikale im Körper lassen sich durch Lebensmittel eindämmen, die sogenannte "Radikalfänger" enthalten. Dazu gehören unter anderem viele Gemüsesorten, wie beispielsweise Spinat, Bohnen und Möhren, aber auch Obstsorten wie Erdbeeren und Kirschen.

Oxidativer Stress lässt sich nicht an unmittelbar auftretenden Symptomen erkennen, vielmehr ist er einer von mehreren Faktoren, die im Körper auf lange Sicht Schaden anrichten. Dafür ist der oxidative Stress aber sehr gut messbar! Wenn Sie sichergehen wollen, dass Ihr Körper nicht unter oxidativem Stress leidet, sprechen Sie uns an! Unsere kompetenten Mitarbeiter sind für Sie da!

Impressum / Datenschutz